Das Projekt "energiewerkstatt kindergarten"

Das Projekt "energiewerkstatt kindergarten" vermittelt den Kindern spielerisch Grundlagen rund um die Themen Energie und Klimaschutz. Denn: Unsere Kinder sind die Energiesparer von morgen!

Ausprobieren, Anfassen, Begreifen
eza!-energieberater veranschaulichen den Kindern im Alter von fünf bis sechs Jahren die Themen Energie und Klimaschutz mit Versuchen zum Mitmachen, mit Erzählungen und Gesprächen. Ein thematischer Schwerpunkt der energiewerkstatt kindergarten ist die Kraft der Sonne – unsere saubere und unerschöpfliche Quelle der Energie.

Verschiedene Themenblöcke an fünf Tagen

Die eza!-Energieberater/Referenten bauen die Tage der energiewerkstatt kindergarten in der Regel so auf, dass sie in jeder teilnehmenden Gruppe etwa 45 bis 60 Minuten fünf mal die Woche sind. Jeden Tag behandeln sie gemeinsam mit den Kindern ein Thema der enrgiewerkstatt. Ist der eza!-Energieberater/Referent in der ersten Kindergartengruppe fertig, wechselt er zur nächsten. Hier wird der gleiche Baustein wie in der Gruppe zuvor besprochen. Die Erfahrung der letzten Jahre zeigt, dass die Kinder während dieser 45 bis 60 Minuten sehr aufmerksam und engagiert bei der Sache sind und sich begeistern lassen. Die ErzieherInnen bleiben bei den jeweiligen Kindergartengruppen.

Das Angebot findet aus organisatorischen Gründen ausschließlich vormittags statt.

Zum Abschluss ihrer Ausbildung erhalten die „Lehrlinge“ eine Urkunde als Auszeichnung für die erfolgreiche Teilnahme am Bildungsprogramm der energiewerkstatt kindergarten.

Individuelles Angebot

Kosten:
Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot zur Durchführung der
energiewerkstatt kindergarten.
Bitte richten Sie Ihre Anfrage direkt an:

eza!
energie- & umweltzentrum allgäu
Angelika Baumer
burgstraße 26

87435 Kempten

E-Mail: baumer(at)eza.eu